Koh Mak – Die Sandfliegen-Insel

Nun sind wir bereits wieder den 3. Tag auf Koh Mak – die Zeit verrennt hier wie im Flug…

Tom und Susi hatten uns freundlicherweise ein Abholservice vom Pier organisiert, allerdings warteten die beiden mit dem Fahrer ueber eine Stunde lang am falschen Pier, naemlich jenen auf welchem nur Frachter anlegen – vergeblich waren ihre Muehen den Fahrer davon zu ueberzeugen das sie hier nicht richtig sind, er beharrte darauf das das der richtige Pier waere – waehrend Sandra und ich voellig erledigt von der 50 minuetigen Speedboot-Fahrt am anderen Pier warteten :)

Aber, ganz nach dem Motto ALLES WIRD GUT, wurden wir dann doch mit einem Pritschenwagen aufgesammelt und in unser wunderschoenes Resort (Ao Kao Beach Resort) gebracht.

Koh Mak – Transfer vom Pier zum Ao Kao Resort mit Aussicht

Wenn du dieses Video abspielst, werden von den Youtube- bzw. Google-Servern Cookies gesetzt (siehe Datenschutzerklärung)

Nachdem wir uns bei Melonen- und Ananas-Shakes unsere bisherigen Erlebnisse berichtet hatten, bezogen wir unsere Beach Front Bungalows. Herrlich der traumhafte Ausblick von der Terasse auf das Meer. Kurz vor dem Abendessen verwechselten die hier ansaessigen Hunde Sandras Schlapfen mit einem Kauknochen – aber sie waren so nett nur ein Riemchen durchzubeissen sodass sie noch benutzbar sind :)

Gestern haben wir den ganzen Nachmittag damit verbracht den endlos langen Strand entlang zu spazieren. Traumhaft schoen, weisser Sand, kristallklares Wasser … aber auch erschreckend wenn man sieht was die Klimaerwaermung und der Anstieg des Meeresspiegels hier anrichtet.

Koh Mak hat auch mit einem Sandfliegenproblem zu kaempfen – ueber Susi sind sie schon ziemlich heftig hergefallen, waehrend Sandra und ich nur den einen oder anderen Stich abbekommen haben und Tom generell dagegen immun zu sein scheint.

Im Sand zu liegen ist hier also nur bedingt moeglich, nichts desto trotz ist Koh Mak eine wunderschoene Insel auf der wir eine schoene Zeit verbringen.

Sonnenuntergang auf Koh Mak – Thailand

Wenn du dieses Video abspielst, werden von den Youtube- bzw. Google-Servern Cookies gesetzt (siehe Datenschutzerklärung)

Bevor es morgen dann auch schon wieder weiter geht zur naechsten Insel, Koh Chang, auf welcher wir 5 Tage verbringen werden, steht heute noch eine Massage und Kajak fahren am Programm.

Mal schauen wie wir uns dabei anstellen … :)

Viele Liebe sonnige Gruesse,

Sandra, Karin, Tom und Susi

Kategorien Thailand

Über

Hallo, ich bin Karin, ein Kind der Achtziger, leidenschaftliche Teilzeitweltenbummlerin & Hobbyfotografin, und wohne da, wo eigentlich andere Urlaub machen, im schönen Wien :) Trotz der Liebe zu meiner Heimatstadt zieht es mich immer wieder in die Ferne.

  1. Ich hab gerade beschlossen, dass ich nachkomme!
    Bin in 20 min. bei euch.
    Könnt schon mal ne Runde bestellen;-)

    have fun gruß roman(der vom 3.stock)

  2. Sista in Law

    Da packt mich auch gleich das Fernweh! Ihr zwei seits echt beneidenswert.

    Wünsche euch noch viele schöne tage!

    ps. bring mir was mit, was zum spielen und Schokolade =)

    Bussi Chrissi

  3. hallo ihr zwei!
    habt es ja total schön auf euren inseln … echt tolle fotos!!!
    könnt mich schon in den hintern beißen, dass ich nicht mitgekommen bin ;)
    wünsch auch noch wunderschöne tage!!!
    bussal evelyn

    • obwohl thailand auf meiner reise-prioritaeten-liste nicht gerade weit oben stand, bin ich mittlerweile schwer begeistert und es war bestimmt nicht mein letzter besuch hier :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass Name und Email-Adresse gespeichert werden. Siehe Datenschutzhinweise.

Scroll Up