Datenschutzerklärung

Karin’s Reisetagebuch ist ein privater Reiseblog für Familie, Freunde und andere Reisebegeisterte.

Auch wenn dieser Blog nur ein Hobby ist, nehme ich den Schutz der Daten meiner Besucher sehr ernst.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, welche Daten beim Besuch meiner Website sowie anderen Onlinepräsenzen (wie z.B. meinen Social Media Profilen) bekannt bzw. erfasst werden und wie ich mit ihnen umgehe.

Allgemeines

Grundsätzlich kannst du meine Website besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen.

Personenbezogene Daten verarbeite ich erst dann, wenn du sie mir freiwillig übermittelst (z.B. wenn du mir einen Kommentar bei einem der Beiträge hinterlässt).

Dabei halte ich mich natürlich an die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes.

Verantwortliche

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Karin Marchsteiner
Kontakt: karma@karins-reisetagebu.ch

IP-Adresse

Damit du dir die Seite anschauen kannst, wird deine IP-Adresse vom Webserver für die Dauer deines Besuchs verarbeitet. Dies ist aus (sicherheits)technischen Gründen erforderlich (siehe Punkt “Hosting und Server Logfiles”).

In manchen Beiträgen sind Youtube-Videos eingebettet. Wenn du diese Videos explizit abspielst, wird deine IP-Adresse an die Server von Youtube übermittelt (siehe Punkt “Youtube”).

Wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest, wird neben deinen Anmeldeinformationen auch deine IP-Adresse erfasst (siehe Punkt “Newsletter”).

Auch das auf dieser Website eingesetzte Statistik-Tool erfasst deine IP-Adresse, allerdings  in vollständig anonymisierter Form siehe Punkt “(Anonyme) Webstatistiken”.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Email) speichere ich deine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Eine anderweitige Nutzung oder gar eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind.

Kommentarfunktion

Es besteht die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Beiträgen zu hinterlassen.

Wenn du einen Kommentar hinterlässt, werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine IP-Adresse in anonymisierter Form sowie der von dir gewählte Name (dies kann auch ein Pseudonym sein) und deine E-Mail-Adresse gespeichert. Letztere wird nicht veröffentlicht.

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden vor der Veröffentlichung geprüft und verbleiben nach erfolgter Freischaltung auf meiner Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde.

Newsletter

Wenn du über neue Beiträge auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, besteht die Möglichkeit sich zu meinem Newsletter anmelden.

Der Newsletter-Versand wird vollständig über meinen Webserver abgewickelt und ist absolut werbefrei, d.h. deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Newsletter wird lediglich versendet, wenn neue Beiträge online gehen. Dies erfolgt in der Regel in sehr unregelmäßigen Abständen, dein Postfach wird also nicht mit Emails von mir geflutet.

Du erhältst den Newsletter auch nur, wenn du dich explizit dazu anmeldest und du kannst dich auch jederzeit wieder davon abmelden, entweder über den Abmelde-Link im Newsletter oder du schreibst mir eine Email an karma@karins-reisetagebu.ch.

Für die Anmeldung reicht es aus, wenn du deine Email-Adresse angibst, dein Name ist optional. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Anmeldung erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren, d.h. du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Dies ist notwendig, damit niemand sich mit fremden Email-Adressen anmelden kann.

Um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen der DSGVO nachweisen zu können, wird im Rahmen deiner Anmeldung der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie deine IP-Adresse protokolliert.

Cookies

Grundsätzlich werden auf meiner Website keine Cookies gesetzt.

Wenn du allerdings ein eingebettetes Video explizit abspielst, werden seitens Youtube Cookies gesetzt (siehe Punkt “Youtube”).

Youtube

Auf meiner Website binde ich vereinzelt Videos von meinem Youtube-Account ein.

Youtube wird betrieben von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Die Videos werden auf meiner Website  im “erweiterten Datenschutzmodus” eingebunden, d.h. wenn du eine Seite mit einem eingebetteten Youtube-Video besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube erst dann hergestellt, wenn du das Video explizit abspielst.

Beim Abspielen setzt Youtube Cookies und es wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche meiner Seiten du besucht hast, d.h. wenn du zu diesem Zeitpunkt in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich vorher aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Instagram

Auf der Startseite binde ich Bilder meines Instagram-Accounts ein.

Instagram wird betrieben von der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.

Sofern du Mitglied von Instagram und bei deinem Account eingeloggt bist, kann Instagram den Aufruf der von mir eingebundenen Bilder deinem dortigen Profil zuordnen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram.

(Anonyme) Statistiken

Um auszuwerten, wie gut meine Website besucht ist, speichere ich Nutzungs- und Meta-/Kommunikationsdatendaten wie z.B. die besuchten Seiten und Zugriffszeiten, Geräte-Informationen, Browsertyp sowie (anonymisiert) deine IP-Adresse. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du meine Website besuchst.

Ich nutze dafür das WordPress Analyse Plugin WP Statistics.

Aus den Daten werden in anonymisierter Form einfache Statistiken erstellt. Dazu werden keine Nutzungsprofile erstellt und auch keine Cookies gesetzt.

Sämtliche von WP Statistics erhobenen Daten werden vollständig anonymisiert lokal auf diesem Webserver gespeichert. Eine persönliche Identifizierung von dir als Besucher ist somit, auch nachträglich, nicht möglich.

Datensicherheit

Ich bin selbstverständlich bemüht, personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.

Meine Website nutzt aus Sicherheitsgründen unter anderem eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Ich weise jedoch auch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Hosting und Server Logfiles

Mein Hosting-Provider ist das Unternehmen Webspace-Verkauf.de, mit welchem ich einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen habe.

Wie jeder andere Webserver speichert dieser Webserver zur Erhaltung der Systemsicherheit bei jedem Seitenaufruf automatisiert Informationen in einem Ereignisprotokoll (Logfile) und speichert dieses für 7 Tage.

Dazu gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Diese Informationen sind nur meinem Hosting-Provider und mir zugänglich und bleiben anonym, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen oder eine Zuordnung der Daten zu deiner Person ist ausgeschlossen.

Deine Rechte

Dir stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu.

Für Fragen und Auskünfte erreichst du mich unter karma@karins-reisetagebu.ch.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.