Von Stieren und Esel ~ Ronda & Mijas

Hola!

Grüße von der Costa del Sol!

Heute stand ein Ausflug in die Provinz Malaga am Programm.

Kilometerlang schlängelten wir uns mit unserem Superflitzer Serpentinen mit Ausblick auf eine traumhaft schöne Landschaft entlang nach Ronda, Marbella und Mijas.

Rondas beeindruckende Altstadt erhebt sich auf riesigen Felsschluchten.

Sehr imposant ist die Puente Nuevo, eine Brücke die sich seit dem 18. Jahrhundert über die bis zu 90m breite und 160m tiefe Schlucht Tajo des Guadalevin spannt und die Altstadt mit der Neustadt verbindet.

Hier befindet sich auch die Plaza de Toros de Ronda, eine im 18. Jahrhundert errichtete Stierkampfarena die als eine der schönsten und ältesten gilt .

An jeder Ecke sind natürlich Stiere in jeglicher Form (Statuen, Figuren, Souvenirs, Bilder, etc.) zu finden, was mich „Hörndlvieh“ natürlich besonders freut.

Marbella hat uns nicht wirklich beeindruckt, weshalb wir hier nur einen relativ kurzen Stop machten und anschließend nach Mija weiterfuhren, ein Tipp von Bruno, unserem Kellner des ausgezeichneten Restaurants wo wir gestern unser Abendessen genossen haben.

Mija ist ein kleines maurisches Bergdorf mit weiß gestrichen Häusern die an jeder Ecke mit Blumentöpfen geschmückt sind. Hier wiederum ist das Ortsbild geprägt von Eseltaxis. Die bunt geschmückten „Burros“ ziehen kleine Wagen mit Touristen durch die engen Gassen. Arme Mulis …

Doch so hübsch es sich hier auch durch die malerischen Gassen schlendern lässt, das Städtchen ist leider extrem touristisch ausgelegt, man kann gar nicht so viel essen und kaufen was es hier an Restaurants und Souvenirläden gibt.

Nachdem wir Malagas Altstadt gestern nur mal bei Nacht gesehen hatten werden wir sie Morgen mal tagsüber in einem anderen Licht erkunden ;)

Wir schicken euch die Sonne und die äußerst angenehmen Temperaturen nach Österreich! :)

Kategorien Spanien

Über

Hallo, ich bin Karin, ein Kind der Achtziger, leidenschaftliche Teilzeitweltenbummlerin & Hobbyfotografin, und wohne da, wo eigentlich andere Urlaub machen, im schönen Wien :) Trotz der Liebe zu meiner Heimatstadt zieht es mich immer wieder in die Ferne.

  1. Wowowow ur schöne Fotos, dachte schon ihr sitzts auf einem echten Esel :-). Wünsch euch noch schöne Urlaubstage und kommts gesund wieder zurück.
    Bussal Renate

  2. Manfred

    klingt ja voll super, vor allem sieht’s nach sonne und wärme aus :-)
    Viel spass noch und einen schönen Rückflug :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass Name und Email-Adresse gespeichert werden. Siehe Datenschutzhinweise.

Scroll Up