Die grüne Südküste ~ von Vík nach Skaftafell

In Vik bei Erika (www.erika.is) hatten wir uns dermaßen wohl gefühlt das wir nach dem reichhaltigen Frühstück mit vorwiegend von Erika selbstgemachten Leckereien (Marmelade, Brot, Sirup, Kräutertee, …) gleich auch noch den Vormittag in ihrem gemütlichen Heim mit grandioser Aussicht verbrachten.

Frisch gestärkt und ausgeruht führte unsere heutige Etappe bei andauernden Regen nach Skaftafell, wo wir eine Wanderung zum fotogenen Lavasäulen-Wasserfall Svartifoss unternahmen.

Durch eine grüne Oase hindurch erreichten wir auf knapp 240 m Höhe den „schwarzen “ Wasserfall, welcher in ein basaltsäulenumrahmtes Becken plätschert.

 

Unterwegs fand sich auch wieder eine beeindruckende Landschaft sowie ein riesiges Feld voller Steinskulpturen, die den Reisenden Glück bringen sollen.

Untergekommen sind wir auf der herrlich gelegene Farm Dalshöfdi neben dem reißenden Fluss Hverfisfljot. Abendessen fiel hier in der Pampa leider aus, daher stärkten wir uns mit den vorhanden Snacks für Zwischendurch.

Lieben Gruß,

Karin & Evelyn

Kategorien Island

Über

Hallo, ich bin Karin, ein Kind der Achtziger, leidenschaftliche Teilzeitweltenbummlerin & Hobbyfotografin, und wohne da, wo eigentlich andere Urlaub machen, im schönen Wien :) Trotz der Liebe zu meiner Heimatstadt zieht es mich immer wieder in die Ferne.

  1. Hallo ihr beiden!
    Vielen lieben Dank für eure Postkarte, ich wünsche euch noch einen schöne 2. Halbzeit in Island – Sonne für den Zweck ist schon auf dem Weg gesandt…

    Lg Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass Name und Email-Adresse gespeichert werden. Siehe Datenschutzhinweise.

Scroll Up